Willkommen bei den LahnLaendern

Der Ausdauersportverein in Mittelhessen

Aktuelle Termine:

Buchlesung "Gift und Gene"

von Per Matare

23. November 2019 - 19:45 Uhr

Dorfgemeinschaftshaus

Lahnau - Waldgirmes

 

Die südschwedischen Kommissare Ina und Lennart werden mit einer merkwürdigen Mordserie konfrontiert. Scheinbar wahllos werden Menschen erschossen. Der oder die Mörder ziehen ihre Kreise immer dichter um die zwei Polizisten, bis Lennart einen unfassbaren Verdacht hat, wobei er hofft, dass er sich irrt… Per Matare gelingt es in allen Kapiteln, die Spannung hochzuhalten und manchmal ins fast schon Unerträgliche zu steigern. Die detailgetreue Darstellung der einzelnen Örtlichkeiten erfreut jeden, der schon einmal an den Schauplätzen war. Per Matare nimmt Sie mit auf eine spannungsgeladene Reise durch halb Europa.


LahnLaender - Es kann nur Einen geben!  In 2019 für einen guten Zweck.

Sommerzeit, LahnLaenderzeit.

Am letzten Samstag im Juni und wie gewohnt mit tropischen Temperaturen fanden sich 27 Wettkämpfer*innen zum diesjährigen, der mittlerweile 24. Auflage des LahnLaenderlaufs im Sportpark Lahnau ein. Erfreulicherweise auch zahlreiche Fans und Zuschauer, die der sommerlichen Hitze trotzten. Mit Sven Schnittker begleitete ein mittlerweile regional bekannter Laufsportmoderator gekonnt die Veranstaltung und sorgte für die notwendige Information zum LahnLaenderlauf und auch natürlich zu den teilnehmenden Läufern*innen. Nach dem Start waren zunächst 16 Runden à 400m mit gebremster Geschwindigkeit zu laufen. Zuerst 4 Runden mit 2Min36Sek/Runde, die nächsten 4 Runden jeweils 12Sek schneller bis zu den letzten 4 Runden in 2Minuten/Runde. Schon während der letzten 4 Runden zog sich das Läuferfeld weit auseinander und ab Runde 17 wurde das Rennen dann ungebremst fortgesetzt.

Der LahnLaenderlauf unterstützt in 2019 die Flüchtlingshilfe Lahnau. Mit jeder gelaufenen Runde aller Teilnehmer gingen 0,3€ in die Spendenkasse. In Summe wurden 655 Runden, somit knapp 200 € erlaufen, mit zusätzlichen Zuschauerspenden und einem Zuschuss aus der Vereinskasse aufgestockt wird die Spende von 300€ und in dieser Woche der Flüchtlingshilfe Lahnau übergeben.           

Bei den Damen wagten sich nur 5 Teilnehmerinnen in dieses besondere Wettkampfformat, welches inhaltlich von Stephen Kings Roman “Todesmarsch“, vom Titel durch den Kinofilm “Highlander“ inspiriert wurde und seit weit über 20 Jahren in Lahnau veranstaltet wird. Die heimische Spitzenläuferin Susanne Hainbach (TSV Krofdorf-Gleiberg) benötigte 23 Runden in knapp 48Minuten, ihre Gegnerinnen aus dem Rennen zu werfen. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten Pamela Bremser (LahnLaender Lahnau, 22 Runden in 48:21 22) und Sarah Füssl (LahnLaender Lahnau, 22 Runden in 48:02)

von links Pamela Bremser, Susanne Hainbach und Sarah Füssl

 

Mit der Übernahme der Führung bei den Herren durch Hendrik Wallwaey (LahnLaender Lahnau) ab Runde 17, es waren bis dahin bereits 37 Minuten gelaufen, erfolgte auch die erste Überrundung und damit Ausscheidung aus dem Rennen. Die sommerliche Hitze forderte Tribut, massenweise wassergetränkte Schwämme und Trinkwasser sorgten, soweit überhaupt möglich, für die Kühlung der Läufer*innen. Runde um Runde eliminierte Hendrik Wallwey bereits deutlich langsamere Läufer, immer dicht gefolgt von David Schön (TSV Krofdorf-Gleiberg), der dann ab Runde 27 die Führung von Wallwaey übernahm. Er zog das Tempo nochmals an und benötigte danach nur noch weitere 10 Minuten, die restlichen 11 noch im Rennen befindlichen Läufer zu überrunden. Mit 34 gelaufenen Runden (13,6km) in 1Stunde 2Minuten sicherte sich David Schön den diesjährigen Titel LahnLaender 2019. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten Hendrik Wallwaey (LahnLaender Lahnau, 33 Runden in 1:02) und Philip Scharck (Lauftreff Biebertal, 32 Runden in 1:00)

 

Der spätere Sieger David Schön (links) und Hendrik Wallwaey

von links Hendrik Wallwaey, David Schön und Philip Scharck

 

Ergebnisliste

Wettkampfreglement

  • Nach dem Startsignal starten alle gemeinsam.
  • mit dem Feld startet ein Pacemaker  der in den ersten 16 Runden die Führung inne hat und das Lauftempo vorgibt.
  • der Pacemaker darf nicht überholt werden!
  • der Pacemaker darf als Führender bereits langsamere Läufer überrunden und aus dem Rennen eliminieren.

der Pacemaker läuft folgendes Tempo:

  • Runde 1-4 mit 6:00 min/km (2:24/Runde), Zeit nach 4. Runde 9,6 min.
  • Runde 5-8 mit 5:30 min/km (2:12/Runde), Zeit nach 8. runde 18,4 min.
  • Runde 9-12 mit 5:00 min/km (2:00/Runde), Zeit nach 12. Runde 26,4 min.
  • Runde 13-16 mit 4:30 min/km (1:48/Runde), Zeit nach 16. Runde 33,6 min.

Nach der 16. Runde ist das Rennen offen, der aktuell Führende übernimmt den Staffelstab.

  • überrundet der Führende einen Läufer, scheidet der Überundete aus.
  • Das geht solange weiter, bis der letzte übrig bleibt, denn ...

         Es kann nur Einen geben ! den LahnLaender

 

Wichtig! Es gibt eine eigene Damenwertung, denn ...

 

       Es kann nur Eine geben!

 


Die Lahnlaender

Laufen auf Kurzstrecken bis hin zum Marathon, Triathlon vom Volkstriathlon bis zum legendärem Ironman auf Hawaii, Rennradfahren und Mountainbiking überall wo's Spaß macht und vieles mehr.

 

Der AS LahnLaender Lahnau e.V.  ist 2001 aus einer Interessengemeinschaft von begeisterten Ausdauersportlern hervorgegangen, in erster Linie Langstreckenläufer,  aber auch Rennradler, Mountainbiker, Tri-  und Duathleten. Unser Angebot richtet sich sowohl an ambitionierte Ausdauersportler, wie auch an alle Hobby- und Breitensportler im LahnLaender Land, der Region Wetzlar - Gießen.

 

Laufen mit den LahnLaender

Wir - die Mitglieder des AS LahnLaender Lahnau e.V. - betreiben gemeinsam Ausdauersport, trainieren zusammen und nehmen an einschlägigen Breiten- und Spitzensportveranstaltungen, wie an Volksläufen, aber auch Marathonläufen, Duathlon- und Triathlonwettkämpfen teil.


 

Regelmäßige Trainingslagerangebote und nicht zu  vergessen unsere eigene Laufveranstaltung "LahnLaender" im Juni  runden das Angebot ab.

 

Zielbereiche

Der Verein LahnLaender e. V.
Alles über den Verein

Sportarten bei den LahnLaendern
Sportarten und Training

Der LahnLaender
Der LahnLaender

Alle Aktivitäten zielen neben der körperlichen Fitness und den unbestrittenen gesundheitlichen Aspekten eines moderat betriebenen Ausdauersports in der frischen Luft, auf eine der wichtigsten Freizeitbeschäftigungen, dem Apres-Sport mit Geselligkeit,  z.B. bei unserer "Kärrnche" Tour im Winter, der Väter-Kinder-Sommerwochenendfreizeit am Heisterberger Weiher, schon einige Male unsere Skifreizeit und vieles mehr.